LKW kam vom rechtem Weg ab

Aufgrund mangelnder Ortskenntnis kam Freitag nachmittags ein LKW-Fahrer mit seinen Gefährt sprichwörtlich „vom rechtem Weg“ ab und musste von der Freiwilligen Feuerwehr Ramsau geborgen werden. Da wie jedes Wochenende ein paar Kameraden mit Arbeiten am neuem Feuerwehrhaus beschäftigt waren, konnte in kürzester Zeit der kilometerlange Weg zum Einsatzort in den Schneidbach angetreten werden.

  • 2011-12-09 16.01.34

 

Weiterlesen: LKW kam vom rechtem Weg ab

Einsatz auf der B 21 am Sattelberg wegen Schneematsch

Wie jedes Jahr kommt der Winter völlig unerwartet ...

Am Mittwoch dem 07.12.2011 um 18:20 Uhr wurden die Feuerwehren Kernhof und St. Aegyd Markt zu einer PKW Bergung auf der B 21 Bei Str. Km. 78,400 km am Sattelberg Alarmiert. Es handelte sich um keine PKW Bergung sondern es waren lediglich einige Fahrzeuge auf der Schneebedeckten und Matschigen Fahrbahn hängen geblieben.

 

Weiterlesen: Einsatz auf der B 21 am Sattelberg wegen...

Spendenbegünstigungen für Feuerwehren

Ab 1. Jänner 2012 sind Spenden an freiwillge Feuerwehren von der Steuer abzusetzen.
Wir bringen hier eine Aussendung des NÖ Landesfeuerwehrverbandes der sich mit diesem Thema beschäftigt und sowohl für die freiwilligen Feuerwehren als auch für spendenwillige Personen interessant ist.

 

Weiterlesen: Spendenbegünstigungen für Feuerwehren

Offener Brief des LFKdt an Prof. Felderer

Nachdem Prof. Dr. Bernhard Felderer, Vorsitzenden des Staatsschuldenausschusses und Leiter des Instituts für Höhere Studien, am 17. November 2011 in der Fernsehsendung "Zeit im Beild" um 19:30 Uhr im Bereich des österreichische Feuerwehrwesen einiges an Sparpotenzial sah, gab es viele Reaktionen. Eine dieser, einen offenen Brief unseres ehem. Bezirksfeuerwehrkommandanten ELFR Helmut Warta, wurde zum Beispiel in der letzten Ausgabe der NÖN veröffentlicht. Wir wollen hier die Reaktion unseren Hr. Landesfeuerwehrkommandanten LBD KR Josef Buchta für alle zugänglich machen ....

  • buchta

 

Weiterlesen: Offener Brief des LFKdt an Prof. Felderer

50 Jahr Sprengdienst und Spreng-Leistungsabzeichen

Am Freitag den 2.12.2011 feierte der NÖ Sprengdienst sein 50 Jahr Jubiläum in der NÖLFWS.
Unter der Leitung des Präsidenten des ÖBFV  LBD Josef Buchta und den Kommandanten des NÖ Sprengdienstes  HBI Roland Kormesser wurde die Geschichte von der  Entstehung  des Sprengdienstes bis zum heutigen Tag  in Wort und Bild präsentiert. Unter anderen konnte man auch eine Ausstellung der einzelnen Gerätschaften der Sprengdienstgruppen bewundern.
Die Sprengdienstgruppe 11 war unter der Leitung von Sprengdienstkommandat  HLM Herbert Eigelsreiter  und  Bezirksfeuerwehrkommandat OBR Anton Weiss mit einer Frau und  10 Mann vertreten.

  • DSC_7859_066

Weiterlesen: 50 Jahr Sprengdienst und Spreng-Leistungsabzeichen

FF Wiesenfeld absolviert APLE in Gold

Am 26.11.2011 stellten sich 19 Personen der FF-Wiesenfeld der Ausbildungsprüfung Löscheinsatz. Bei dieser Prüfung haben alle Teilnehmer in Gerätekunde zu bestehen. In Bronze und Silber wird der  Atemschutztrupp in Erste-Hilfe geprüft. Der Wassertruppmann und der Schlauchtrupp müssen dabei in Knotenkunde bestehen. Dem Maschinisten wird bei der Dichtheitsprüfung und Trockensaugprobe alles abverlangt. Der Melder wird über das Funkwesen und der Gruppenkommandant über Schadstofflehre und Taktik geprüft.

  • APLE 0029

 

Weiterlesen: FF Wiesenfeld absolviert APLE in Gold

Fertigkeitsabzeichen und Spiel "Erste Hilfe" ...

Am 24.11.2011 absolvierten die Mitglieder der Feuerwehrjugend das Fertigkeitsabzeichen bzw Spiel "Erste Hilfe".
Nach wochenlanger und intensiver Vorbereitung stellten sich 8 dem Fertigkeitsabzeichen und 5 den Spiel  "Erste Hilfe". Es galt dabei in 4 Disziplinen zu bestehen:

  • FA_Erste Hilfe 0002

Weiterlesen: Fertigkeitsabzeichen und Spiel "Erste Hilfe"...