Kuh in Güllegrube

Am Sonntag dem 10.11.2019, um 10:47 Uhr wurde die FF Rainfeld zu einer Tierrettung zum Hof eines Feuerwehrmitgliedes alarmiert.
Eine Kuh war bei der mit Pfosten abgedeckten Öffnung der Güllegrube im Stall eingebrochen und hängte bereits teilweise nach unten. Nach ersten, privaten Versuchen die Kuh zu retten, musste diese allerdings, zu Ihrem Wohle, in die zum Glück nur schwach gefüllte Güllegrube hinab gelassen werden und in Folge dann die Feuerwehr alarmiert werden.

  • IMG_4296
  • IMG_4314

Weiterlesen: Kuh in Güllegrube

Schwerer VU in Steubach

Am 24.10.2019 um 16:53 Uhr wurde die FF Rotheau von der BAZ zu einem VU mit 1 eingeklemmten Person (T2) alarmiert. Beim Eintreffen wurde folgende Lage festgestellt, ein PKW stark beschädigt am Grünstreifen, eine Person wurde vom Rettungsdienst erstversorgt. Ein beschädigter LKW auf der Landesstrasse.

  • 001
  • 002

Weiterlesen: Schwerer VU in Steubach

Feuerwehr unterstützt NAH bei Rettung per Tau

Ein Forstarbeiter musste Donnerstagvormittag von der Crew des Rettungshubschraubers C15 aus einem steilen Gelände in einem Waldstück oberhalb von Siebenbrunn (Türnitz), in ca. 1.100 Meter Seehöhe, mittels Taubergung gerettet werden. Die FF Türnitz wurde zur Unterstützung alarmiert.

  • DSC_0883
  • DSC_0884

Weiterlesen: Feuerwehr unterstützt NAH bei Rettung per Tau

LKW Bergung in Rotheau

Am Freitag, den 18. Oktober 2019, wurde die Freiwillige Feuerwehr Rotheau zu einer LKW Bergung auf die B20 Kilometer 17 alarmiert. Ein Lastkraftwagen wurde bei einem Unfall beschädigt und konnte nicht mehr weiterfahren.

  • WhatsApp Image 2019-10-20 at 21.07.37 (1)

Weiterlesen: LKW Bergung in Rotheau